Unternehmen „denknatur“


Durch den mitreißenden Vortrag „Hirn in Hochform“ des Gedächtnisexperten Markus Hofmann bin ich im Jahr 2010 auf das Thema Gehirn- und Gedächtnistraining gestoßen. Der Funke der Begeisterung sprang damals sofort auf mich über. Denn als Kopfarbeiterin aus Leidenschaft liebe ich es, meine grauen Zellen jeden Tag auf’s Neue herauszufordern und mich ständig weiterzuentwickeln.

Noch im gleichen Jahr absolvierte ich berufsbegleitend die Ausbildung zur Trainerin für Mentale Aktivierung (MAT-Trainerin) bei der Gesellschaft für Gehirntraining e.V. Mein Portfolio entwickle ich seither durch regelmäßige Fortbildungen kontinuierlich weiter. Inhaltlich lasse ich mich bei meinen Veranstaltungen von meinen vielfältigen beruflichen Erfahrungen, den täglichen Herausforderungen des Familienlebens und von den Wundern der Natur inspirieren. 

Durch meine langjährige Tätigkeit als Projektleiterin und Produktmanagerin in der Finanzdienstleistungsbranche, als erfolgreiche Unternehmerin und ehrenamtlich engagierte Familienmanagerin sowie als aktive Tennissppielerin verfüge ich über einen großen Erfahrungsschatz aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Zusammen mit Ihren Wünschen und Vorstellungen entstehen daraus maßgeschneiderte, praxisorientierte Konzepte für Sie.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf für ein unverbindliches Informationsgespräch.
Ich freue mich auf Ihren Anruf!



IHK Reutlingen,
Mittelstand Spezial:
Workshop "Erfolgskonzept
Mentale Aktivierung"

Dienstag, 20.09.2016, 14-17 Uhr
im IHK-Forum, Reutlingen
Mehr erfahren...


Tipp des Monats:
"Städte-ABC" -
Wo waren Sie schon überall?

Die perfekte Übung für die Urlaubszeit;
einfach ausprobieren und in schönen
Erinnerungen schwelgen!
Und so geht's!


Achtung Tennisspieler:
Mentaltraining -
das Spezial-Event
für Ihren Verein!

Als interaktiver Impulsvortrag
für alle Clubmitglieder oder
als Brainwalking für Mannschaften.
Mehr erfahren...


Lösung Postkarten

Wollen Sie wirklich schon spicken?


Mitgliedschaften

GfG   Mitglied bei der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement