Mentale Fitness im Tennis


Sie bestreiten das erste Verbandsspiel der Saison. In der Magengegend verspüren Sie ein leichtes Kribbeln, das Handgelenk ist bei den ersten Schlägen noch etwas zittrig, Sie haben Mühe, sich auf den Ball zu konzentrieren. In Nullkommanichts steht es 3:0 für Ihren Gegner. Sie fragen sich, was hier eigentlich passiert. Und vor allem fragen Sie sich, was Sie dagegen unternehmen können – schließlich wollen Sie ja nicht sang- und klanglos untergehen, sondern als Sieger vom Platz gehen!


Diese Situation haben Sie als Tennisspieler sicherlich schon mehrfach erlebt – sei es in einer Turniersituation, in der Verbandsrunde oder beim einfachen Trainingsspiel. Denn über Sieg oder Niederlage entscheidet im Tennis oft der Kopf.

Als von der Gesellschaft für Gehirntraining e.V. lizenzierte Trainerin für Mentale Aktivierung (MAT) und langjährige Mannschaftsspielerin habe ich ein speziell auf Tennisspieler abgestimmtes Trainingsprogramm entwickelt, wie Sie vom ersten Punkt an top konzentriert und hellwach auf dem Platz stehen können. Auch gegen die berühmten Konzentrationslöcher und aufsteigende Nervosität gibt es ein Rezept. Tipps zu Ernährung und Trinkverhalten während des Matches runden das ganzheitliche Konzept ab.
Gerne stelle ich Ihnen dieses Trainingsprogramm in Ihrem Tennisclub vor.

 
Mentales Fitnesstraining Tennis
Download Flyer


Impulsvortrag im Clubhaus

Der zirka einstündige Impulsvortrag 

"Optimale Matchvorbereitung mit Mentalem Aktivierungstraining (MAT)!"

verspricht einen spannenden und unterhaltsamen Abend für alle Clubmitglieder unabhängig von Alter und Spielstärke.


Nach dem Vortrag wissen Sie…

  • wie Sie sich vor dem Match innerhalb von nur 5-10 Minuten einen voll konzentrierten Zustand versetzen
  • wie Sie Konzentrationslöcher während des Spiels vermeiden und abfedern
  • welche Stellschrauben Ihnen noch zur Verfügung stehen, um topfit in’s Match zu starten


In einem ausgewogenen Mix aus Theorie und Praxis lernen Sie die wissenschaftlichen Hintergründe des Mentalen Aktivierungstrainings (MAT) kennen. 
Viele verschiedene Übungen laden zum Mitmachen ein und sorgen für gute Stimmung. Und natürlich können Sei Ihr neu erworbenes Wissen sofort im nächsten Spiel gewinnbringend einsetzen!


Nutzen Sie die Chance und bieten Sie Ihren Vereinsmitlgliedern ein besonderes Event!
Kontaktieren Sie mich gerne für ein unverbindliches Vorabgespräch.


Brainwalking für Tennismannschaften

  • Sie wollen etwas für den Teamgeist in Ihrer Mannschaft tun?
  • Sie sind auf der Suche nach einer attraktiven Ergänzung für Ihr Mannschaftstraining?
  • Sie wollen „einfach nur so“ mit Ihren Tennispartnern Spaß haben und dabei gleichzeitig noch Ideen zur Verbesserung Ihres Spiels bekommen?


Im Rahmen einer entspannten Walkingrunde durch die Natur zeige ich Ihnen viele verschiedene Übungen, mit denen Sie Ihren Kopf optimal auf ein Tennismatch vorbereiten können. Sie erfahren, wie Sie Konzentrationsschwächen rechtzeitig abfangen und wie Sie Ihre Koordination verbessern können. Bereits nach einer Einheit Brainwalking sind Sie in der Lage, die Übungen selbst oder zusammen mit Ihren Mannschaftskollegen durchzuführen. Brainwalking eignet sich damit hervorragend zur Ergänzung des Trainings, zur Saisonvorbereitung oder "einfach nur so", um gemeinsam etwas im Verein zu unternehmen!

Reservieren Sie gleich einen Termin und probieren Sie Brainwalking einfach einmal aus!



Vortrag und Brainwalking beim Württembergischer Tennis-Bund



IHK Reutlingen,
Mittelstand Spezial:
Workshop "Erfolgskonzept
Mentale Aktivierung"

Dienstag, 20.09.2016, 14-17 Uhr
im IHK-Forum, Reutlingen
Mehr erfahren...


Tipp des Monats:
"Städte-ABC" -
Wo waren Sie schon überall?

Die perfekte Übung für die Urlaubszeit;
einfach ausprobieren und in schönen
Erinnerungen schwelgen!
Und so geht's!


Achtung Tennisspieler:
Mentaltraining -
das Spezial-Event
für Ihren Verein!

Als interaktiver Impulsvortrag
für alle Clubmitglieder oder
als Brainwalking für Mannschaften.
Mehr erfahren...


Lösung Postkarten

Wollen Sie wirklich schon spicken?


Mitgliedschaften

GfG   Mitglied bei der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement