Medienerziehung und Lernen

 

  • Wie können wir unsere Kinder im Zeitalter der "digitalen Revolution" zu einem
    verantwortungsvollen Umgang mit den verschiedenen Medien anleiten?
  • Welche Rolle spielen wir dabei als Vorbilder?
  • Lassen sich Computerspielen, Fernsehen, Internet, Hausaufgaben und Lernen
    überhaupt unter einen Hut bringen, ohne dass es zu Hause laufend knallt?

 

Die Familienkalender sind heute prall gefüllt. Wir Eltern vollbringen täglich organisatorische Höchstleistungen, um Beruf, uns selbst und die Kinder erfolgreich zu managen. Hausaufgaben und Lernen sind jeden Tag ein leidiges Thema. Oft fehlen in der Hektik die nötige Ruhe und Konzentration. Das spiegelt sich schnell in den schulischen Leistungen unserer Kinder wider.


Hinzu kommt, dass die Medienvielfalt in den letzten Jahren extrem zugenommen hat und auch unser Nutzungsverhalten sich laufend verändert. Smartphone, Internet oder Tablet-PCs sind aus dem heutigen Alltag kaum noch wegzudenken. Gleichzeitig sind diese Geräte für unsere Sprösslinge ein beliebtes Spielzeug und natürlich eine willkommene Ablenkung, wenn es um‘s Thema Lernen geht. 

 

Impulsvortrag für Eltern

In meinem speziell für Eltern ausgearbeiteten Vortrag

"Erfolgreich in der Schule - auch in Zeiten von Internet, Playstation, Smartphone & Co.!"

bekommen Sie zahlreiche Ideen und Ansatzpunkte, wie Sie den Medienhunger Ihrer Kinder auf der einen Seite und die schulischen Verpflichtungen auf der anderen Seite ein Stück weit kompatibler gestalten können.


Ich zeige Ihnen Wege auf, wie Sie ...

  • optimale Lernbedingungen für Ihr Kind schaffen
  • den permanenten Lernstress deutlich reduzieren
  • Regeln für die Mediennutzung zu Hause erarbeiten


Werden Sie aktiv und finden Sie gemeinsam mit Ihren Kindern einen Weg durch den Mediendschungel – für mehr Erfolg in der Schule und weniger Stress zu Hause! 


Schlagen Sie doch Ihrem Schul-Förderverein oder Ihrem Elternbeirat vor, einen Fachvortrag zum Thema Medienerziehung zu organisieren - eine optimale Gelegenheit, um sich auch mit anderen Eltern auszutauschen! 


Ihre Wünsche und Vorstellungen nehme ich gerne in meinen Vortrag mit auf.
Kontaktieren Sie mich hier für ein unverbindliches Informationsgespräch.


Teilnehmerstimmen:

 „Es war ein sehr informativer Vortrag, den viele Eltern der Zeppelinschule und der anderen Grundschulen besuchten und sicherlich mit einem ganz schönen "Mehr" an Wissen, vielen wichtigen Informationen und Denkanstößen nach Hause gegangen sind. Herzlichen Dank an Frau Thumsch für ihr Engagement und ihre nette Art, den Eltern dieses komplexe Thema mi vielen Beispielen aus der Praxis näher zu bringen.Wir freuen uns bereits auf eine Fortsetzung im nächsten Schuljahr!“

Bettina Witte, 1. Vorsitzende Förderverein Zeppelinschule e.V.



Offenes Seminar:
"Ein Tag nur für Dich!"

Inspirationen und neue Ideen
von Frauen für Frauen
Samstag, 08. Oktober 2016,
9.00 bis 17.30 Uhr
Mehr erfahren...


Tipp des Monats:
"Städte-ABC" -
Wo waren Sie schon überall?

Die perfekte Übung für die Urlaubszeit;
einfach ausprobieren und in schönen
Erinnerungen schwelgen!
Und so geht's!


Achtung Tennisspieler:
Mentaltraining -
das Spezial-Event
für Ihren Verein!

Als interaktiver Impulsvortrag
für alle Clubmitglieder oder
als Brainwalking für Mannschaften.
Mehr erfahren...


Lösung Postkarten

Wollen Sie wirklich schon spicken?


Mitgliedschaften

GfG   Mitglied bei der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement